Lehrstelle als Mediamatiker:in EFZ

Lehrstelle als Mediamatiker:in EFZ

Scroll

Was ist ein:e Mediamatiker:in?

Mediamatiker:in ist ein sehr vielseitiger Beruf. Eine Mischung aus Informatiker:in, Polygraf:in und Kauffrau/Kaufmann. Mediamatiker:innen haben Wissen von all diesen Berufen, damit man sie vielseitig Einsetzen kann. Sie können Videos drehen und schneiden, Audio aufnehmen oder Fotos schiessen und bearbeiten. Aber sie können auch im Support tätig sein oder Webseiten erstellen und diese mit Inhalt befüllen. Die Aufgaben hängen von der Grösse und vom Arbeitsbereich der Firma ab.

Mehr zum Berufsbild Mediamatiker:in

Wozu braucht eine Holzhandelsfirma Mediamatiker:innen?

Ok, Mediamatiker:innen sind sehr vielseitig. Aber die Tochterfirmen der Kuratle Group handeln hauptsächlich mit Holz. Wozu braucht ihr Mediamatiker:innen?

Einerseits haben wir diverse Webshops, wo wir unsere Produkte verkaufen. Auf diesen Shops werden regelmässig Texte und Bilder zu neuen Produkten hochgeladen und Kampagnen werden geschaltet, um einzelne Produkte zu bewerben. Zudem sind auch wir immer daran interessiert neue Wege der Kommunikation kennenzulernen und einzusetzen. Ausserdem ist auch das präsentieren der Firma on- und offline eine Aufgabe für eine:n Mediamatiker:in. Zum Beispiel mit einem Video.

Was macht ein:e Mediamatiker:in in der Kuratle Group?

Und welche Aufgaben erwarten mich konkret?

In der Marketing Abteilung werden die Webseiten und Webshops der Tochterfirmen und unser Intranet für alle Mitarbeitenden gepflegt. Für dieses Intranet und für die Webseiten schiessen die Mediamatiker:innen Mitarbeitendenfotos. Die Fotos müssen danach bearbeitet werden, damit alle Fotos einheitlich daherkommen.

Die Einrichtung von neuen Arbeitsplätzen, sowie der Support für Mitarbeitende sind Aufgaben, welche in der Informatik-Abteilung auf Mediamatiker:innen zukommen. Aber auch Teile von der kaufmännischen Ausbildung sind Teil von der Lehre. Beispielsweise Besuche in der Buchhaltungs- und Einkaufsabteilung oder der Musterdienst, bei dem kleine Muster der verschiedenen Produkte an die Kundinnen und Kunden verschickt werden.

Wie sieht meine Ausbildung aus?

Was ist an den Tagen, an denen ich nicht arbeite?

Neben den Arbeitstagen im Büro besuchen die Lernenden Mediamatiker:in zwei Tage pro Woche die Berufsschule BBBaden. Dort stehen z. B. die Fächer «Einsatz von ICT-Mitteln», «Ausführung von Gestaltung und Desing», «Deutsch» und «Englisch» oder auch «Wirtschaft und Recht» auf dem Stundenplan. Es finden ausserdem über die vier Lehrjahre verteilt fünf Überbetriebliche Kurse statt, in denen jeweils ein Themengebiet der Mediamatiker:innen eine Woche lang stärker behandelt wird.

Im Verlauf der Lehre werden Mediamatiker:innen immer wieder in verschiedenen Projekten rund um ihre Berufsfelder mitarbeiten. Das kann der Relaunch einer Webseite sein, das Schiessen neuer Fotos in einem Showroom oder das Ersetzen von Hardware an einem Standort.

Persönliche Erfahrung

Noah Stadler, Mediamatiker, Lehrbeginn August 2016

Zu Beginn der Lehre war es recht turbulent. Innerhalb der ersten zwei Lehrjahre hatte ich vier verschiedene Ansprechpersonen, da es viele Wechsel der Stellen gab. Aber die Arbeit war immer spannend für mich. Mir persönlich macht das Erstellen und pflegen von Webseiten am meisten Spass. Es war aber auch immer eine willkommene Abwechslung, wenn ich bei der Vorbereitung von Messen oder beim Aufbau des Weihnachtsabends mithelfen konnte. Ausserdem war ich in vielen Projekten involviert. Beispielsweise war im beim Aufbau unserer Webshops dabei, habe 360° Fotos an vier Standorten geschossen und habe ein Video für unsere Praktikumsstelle geschnitten.

Das Team hat sich mit der Zeit zwar immer wieder verändert und die Mitarbeitenden waren immer freundlich und meistens hilfsbereit. Ich habe viel gelernt, vor allem im Web- und IT Hardware Bereich.

Videoportrait

Wie der Alltag der Mediamatiker:innen in der Kuratle Group aussieht, erfährst du in diesem Video.

Kontakt

Kuratle GroupLeibstadt

Claudio Studer

Mediamatiker / Webmaster

+41 58 470 47 04

Infos für die Bewerbung

Momentan haben wir keine Lehrstelle als Medimatiker:in offen. Für den Sommer 2024 suchen wir dann unsere:n nächste:n Mediamatiker:in. Weitere Informationen dazu findest du hier zu einem späteren Zeitpunkt. Du kannst aber in der Zwischenzeit gerne für eine Schnupperlehre Kontakt mit uns aufnehmen.

Diese Seite ist ein Projekt von Noah Stadler im Rahmen seiner Ausbildung zum Mediamatiker